Logo - MIK INTERNATIONAL GmbH & Co. KG Masselbachstr. 22, 56235 Ransbach-Baumbach, Germany
Tel.: +49 (0)2922 885 600
Fax: +49 (0)2922 885 670
e-Mail: info@mik-online.de
Internet: www.mik-online.de

Seitenkopf und Navigation überspringen und zum Inhalt gehen.

In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player
  Home | News
deutsch english español

 

 

MIK's Patenkinder
World Vision

 

 

 

PRÄRIE - die beste Alternative für Kälber

Die Kunststoffroste PRÄRIE und TRAPPER können in Einzelboxen, Iglus, Liegebuchten oder im Laufgang eingesetzt werden. Im Bereich des Einsparpotentials ist die Kunststoffalternative vielfach wirksam. Die permanent anfallenden Kosten für Einstreuvarianten und deren Lagerung werden stark reduziert und der Arbeitsaufwand des täglichen Mistens und Einstreuens entfällt. Die Reinigung des Kunststoffbodens ist deutlich weniger zeitintensiv und schafft Kapazitäten zum Beispiel für eine Bestandsausweitung. Die Langlebigkeit der Kunststoffroste verringert den Renovierungsaufwand verglichen mit Alternativen wie bspw. Bongossiholz.

Ein kritischer Faktor für eine gesunde Entwicklung der Kälber sind die hygienischen Rahmenbedingungen. Die Kunststoffroste sind temperaturneutral und gewährleisten einen warmen und trockenen Untergrund im Lauf- und Liegebereich. Dadurch wird die Klauengesundheit gefördert und ein Auskühlen der Kälber wird verhindert. Zusätzlich stärken der hervorragende Kotdurchtritt und die Oberflächenstruktur der Roste die Bewegungssicherheit der Jungtiere.

Fazit:
Die temperaturneutralen Kunststoffroste überzeugen, denn sie sind:
- langlebiger als Holz
- preiswerter als Einstreu
- hygienischer als Beton

Praerie